gruene.at
Navigation:
am 25. November 2016

Grüne fordern „365-Euro-Ticket für Niederösterreich“

Johann Gansterer - Unter dem Motto „Stehst du noch oder fährst du schon? Mit Vollgas zum 365-Euro-Ticket für NÖ“ steht die aktuelle Herbstkampagne der Grünen für leistbare Mobilität.

Die Grüne Landesprecherin und Klubobfrau im NÖ Landtag Dr. Helga Krismer ist derzeit auf Öffi-Tour im ganzen Land unterwegs. Am Bahnhof in Neunkirchen wurde sie vom Neunkirchner Klubobmann GR Johann Gansterer empfangen.
Gemeinsam warben Krismer und Gansterer für die Einführung eines „365-Euro-Ticket“ in Niederösterreich.

Landesprecherin Helga Krismer: „Der motorisierte Verkehr in Niederösterreich ist unser Klimasünder Nummer 1. Straßen bauen ist out, Öffi-fahren ist in. Die Zeit ist überreif, den Menschen eine Alternative zum Auto anzubieten. Und zwar die günstigste!“.

„Das Ticket ermöglicht um 1 Euro pro Tag öffentlich mobil zu sein – egal ob sie zur Arbeit pendeln, Freunde besuchen oder einen Familienausflug tätigen. Völlig egal, welches öffentliche Verkehrsmittel sie dafür verwenden. In Wien und Vorarlberg wurde das Ticket bereits erfolgreich eingeführt“, erklärt Klubobmann GR Gansterer abschließend.
Grüne NÖ Landessprecherin Dr. Helga Krismer gemeinsam mit dem Neunkirchner Grüne-Klubobmann Gemeinderat Johann Gansterer am Bahnhof in Neunkirchen.